• English
  • Deutsch
  • Русский

Bernard Werber. Im Reich der Engel

Man empfehlt dieses Buch zu lesen. Lange Zeit lag dieses Buch auf der Buchreihe. Aus unbestimmten Gründen wurde der Titel nicht überrascht. Da gestern las ich es zu Ende. Anfang was nicht gespannt für mich. Aber, einige Kommentare waren empfindlich: “Umfrage auf der Straße” zum Thema “Was meinen Sie über Tod?”.

Es war ein wenig interessanter weiter. Der Engel hat sich drei Mündel gewählt und half ihnen während ihres ganzen Lebens. Da war erste seine Arbeit, er bemühte sich, natürlich, zu willfahren. “Die Kunden”, gerade nennen die Engel ihre Mündel in diesem Buch, haben sich schnell daran gewöhnt. Sie fingen an, aus dem Anlass und ohne verworren zu betten. Es belustigte sehr und verwirrte zur auch Zeit einige auf dem Himmel. Dann haben sich seine Mündel nach dem Tod getroffen, und der Engel setzte sie fort, vor dem höchsten Gericht der Erzengel zu schützen.

Das Buch erhaltet die Auszüge zur Thema: Sicht, Gefangenedilemma, Realität, Mutation, Wünsche, Atem, über die Wichtigkeit des Biographs, paradoxer Vorschlag und anderes mehr. Es ist erstaunlich, aber alles “lebt” harmonisch neben dem künstlerischen Text.

Ich dachte über vieles nach, aber auf kurze Zeit. Ich gestehe ehrlich ein, etwas war für mich nicht genug.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

 
Copyright 2008-2017, pererva production